Deep Water

Posted in news | Kommentare deaktiviert für Deep Water

We are the grandchildren of the witches you could not burn!

Auf dem Camp gab es ein Siebdruck „We are the granddaughters of the witches you could not burn“ – Jetzt gibt es auch ein „we are the GRANDCHILDREN of the witches you could not burn“ mit etwas veränderter symbolik. Fühlt euch frei es zu verwenden und zu teilen! :) // There was a screenprint „We are the granddaughters of the witches you could not burn“ on the camp, now there is another one „we are the GRANDCHILDREN of the witches you could not burn“ with a litle bit different symbols. Feel free to copy and spread! :)

Posted in news | Kommentare deaktiviert für We are the grandchildren of the witches you could not burn!

Zeitplan

PLAN bitte anklicken zum Vergrößern! :)

Posted in news | Kommentare deaktiviert für Zeitplan

Mitfahrgelegenheit / lift schedule

Für mehr Sicherheit haben wir ein Passwort-geschütztes Forum eingerichtet:
For more safety we created a forum: herbalism.forumprofi.de

Login: radix
PW: herbalism2017

Click on „Ihr erstes Forum“
Than click on „Mitfahrgelegenheiten / Ride Schedule“

You dont need to register!

Hier könnt ihr eintragen, wenn ihr noch eine Mitfahrgelegenheit braucht oder Plätze in euerm Auto / Bahnticket frei habt. Bitte hinterlasst eine Benachrichtigungsmöglichkeit. Bis bald! :)

Here you can announce if you can offer or need a lift. Please leave a contact detail. See you soon! :)

Posted in news | 11 Comments

Vorfreude!

Ringelblumenernte für’s Camp… :) // Harvesting Calendula for the gathering… :)

Posted in news | Leave a comment

Adultismus und Kritisches Erwachsensein workshop mit ManuEla Ritz

Posted in news | Leave a comment

Plakat

Wer das Plakat als druckversion möchte, melde sich bei uns radicalherbalism@riseup.net
:)

Posted in news | Leave a comment

Einige Gedanken zu transgender, sprache und awareness

Wir wünschen uns für das Camp einen sensiblen Umgang miteinander und dies gilt auch bezüglich unserer vielfältigen gender-Identitäten.

Gender-Identität bezeichnet, mit welchem oder welchen Geschlecht_ern sich ein Mensch selbst identifiziert. Die Genderidentität ist nicht von außen sichtbar und hat nichts mit Körperteilen oder bestimmten Verhaltensweisen zu tun.

Fremdzuschreibungen können verletzend sein und wir wünschen uns einen achtsamen Umgang; fragt nach, ob und welches Pronomen von einer Person bevorzugt wird, bedenkt dass Menschen nicht immer das Geschlecht performen, mit dem sie sich identifizieren bzw dass Geschlecht viele verschiedene Formen hat.

Außerdem wollen wir darauf hinweisen, dass wir den FLTIQ* (FrauenLesbenInterTransQueer und ein * für alle, die sich nicht in eine Kategorie einordnen wollen) Zeltplatz bedürfnisorientiert gestalten möchten, d.h.: wir sind uns darüber im Klaren, dass FLTIQ* Bereiche nicht immer automatisch auch safer spaces für trans* und inter* Personen sind und wollen nach Bedarf einen eigenen Bereich für trans* und inter* Personen bereitstellen. Da es sehr viele unterschiedliche Positionen zu diesem Thema gibt, wollen wir nicht im Vorhinein einen Umgang festlegen, sondern diesen nach den Bedürfnissen der Teilnehmer_innen gestalten.

Ein weiterer Punkt, den wir an dieser Stelle sichtbar machen wollen, ist, dass die Begriffe FLTIQ* aus einem westlichen Sprachverständnis und einer westlichen Weltanschaung entspringen. Es gibt viele indigene Kulturen, die kein zweigeschlechtliches Weltbild haben und in denen es wiederum ganz andere Geschlechts-Identitäten gibt. Kultur spielt immer eine Rolle und Geschlechts-Identitäten lassen sich nicht einfach von einer Kultur in die andere „übersetzen“.

Dennoch wollen wir benennen, dass es Menschen gibt, die sich weder als Frau*, Mann*, transgender noch queer bezeichnen, da sie sich nicht mit der westlichen Kultur identifizieren. Genannt seien hier bspw. Two spirits, Fa’afafine, Hijras, und viele mehr.

(siehe auch
Transgender Identities in an Age of Globalization and Colonialism ,
Queering Herbalism ,
Inter und Sprache, A-Z ,
gender_sexualitaeten_begehren ,
Colonialism, Two Spirit Identities and the Logic of White Supremacy )

FLITQ* = FrauenLesbenInterTransQueer und ein * für alle, die sich nicht in eine Kategorie einordnen wollen

Bei Fragen, Anmerkungen, Kritik, Unsicherheiten, … schreibt uns gern!
Außerdem ein liebes Dankeschön an Miu!

Wir freuen uns auf euch,
die radix-Crew

PS: Innerhalb der Orga-Gruppe vertreten wir verschiedene Positionen zu diesen Themen und haben uns unterschiedlich viel mit ihnen beschäftigt. Daher spiegeln von uns veröffentlichte Standpunkte niemals die Meinung der gesamten Gruppe wider.

Posted in news | Leave a comment

Konzert Ankündigung

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass „Isi reicht!“ am Samstag, den 22.07 ein Konzert auf der Draußenbühne geben wird!

Die Liederfinderin Isi verzaubert die Welt mit wild-zarten, handgezupften Klängen und schönfrechen bis kritischnachdenklichen Texten.

www.isireicht.net

Beginn ist 17h – gegen Hutkasse!
Gasthof Meuchefitz, 29482 Küsten

Posted in news | Leave a comment

Spendenaufruf

english version below

Hallo an alle!

Da wir das Camp dieses Jahr zum ersten Mal organisieren, haben wir leider noch keine finanziellen Rücklagen auf die wir zugreifen können. Wir werden finanziell vom Herbal Aid aus UK supported – das wird allerdings leider nicht ausreichen, alle Kosten zu decken. Wir wollen versuchen, den Campbeitrag möglichst gering zu halten, um vielen die Teilnahme zu ermöglichen. Das bedeutet allerdings auch, dass wir darauf angewiesen sind Gelder aus anderen Quellen zu beziehen.

Wenn Du uns mit einem kleinen Beitrag unterstützen kannst oder Leute / Gruppen / Vereine kennst, die uns supporten wollen – dann melde dich radicalherbalism@riseup.net oder
spende direkt an (bitte anklicken zum vergrößern):

Ein herzliches Dankeschön!
Die radix-Crew

————————————————————————–

Helly everybody,

we are organising the gathering for the first time this year – that means we have no capital surplus we can use. We got some financial support by Herbal Aid UK – but that won’t be enough to cover all expenses. We try to ask for an abated contribution for the gathering, to be accessable for many people. That means we need to collect money in a different way.

If you could support us with some money or if you know people / groups / societies who would like to support us – just get in touch radicalherbalism@riseup.net or
send your donation to (click to increase the image):

Thanks  a lot!
The radix-Crew

Posted in news | Leave a comment